#GEGENHALTEN

 

 

#solidarischesLand

 

 

 

#Demokratie

 

 

 

Ach, wir sind im Krieg?

Veröffentlicht am 18.12.2010 in Presseecho

Der Deutsche Bundestag hat am 22. Dezember 2001 erstmals das Mandat für die Beteiligung der Bundeswehr am ISAF-Einsatz erteilt.

Fast auf den Tag genau - nur 9 Jahre später, kann sich auch unsere Kanzlerin dazu durchringen, das zu benennen, wo sich unsere Bundeswehrangehörigen aufhalten - im Krieg!

Wenn es nicht so traurig wäre, müsste man fast darüber lachen. Aber es ist nicht zum Lachen, denn unser Land hat in seinem Bundeswehreinsatz in Afghanistan bereits 45 Bundeswehr-Soldaten verloren. Den letzten wenige Stunden vor Merkels heutigen Eintreffen.

Es ist auch die Rede von zu wenig Unterstützung durch Bevölkerung. Man darf eines aber nicht verwechseln. Man muss unterscheiden, ob die Menschen in Deutschland den Krieg in Afghanistan für nicht richtig halten oder die Bundeswehr und ihre Angehörigen per se nicht akzeptieren.

Wenn man die Anteilnahme bei den Beerdigungen von toten Bundeswehr-Soldaten betrachtet, scheint letztere Annahme nahezu grotesk.